Benefiz-Anlass 2014

„Ente, Tod und Tulpe“ 

– ein Theaterstück für Menschen jeden Alters nach einem Buch von Wolf Erlbruch, aufgeführt vom Theater HORA, einer professionell arbeitenden Kulturwerkstatt für geistig behinderte Künstler in der Schweiz. Auf einem hohen und international anerkannten Niveau zeigen sie ihr aussergewöhnliches Können.

Der Erlös der Veranstaltung geht zu Gunsten des Vereins BIF, Beratungs- und Informationsstelle für Frauen / Gegen Gewalt in Ehe und Partnerschaft.

Mehr Infos:
www.hora.ch
www.bif-frauenberatung.ch

Gäste sind herzlich willkommen!

Über Ihr Kommen und Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Billet: CHF 80  (Apéro riche und Aufführung)
Abendkasse am Veranstaltungstag ab 19:00 Uhr.

 

Für die Medien

 

Daniela Lütjens bedankt sich im Namen des Clubs und der Gäste bei Michael Elber und dem Ensemble

Zonta