Lara Lingelbach ist Jane M. Klausman-Preisträgerin 2016

Der Zonta Club Zürich verleiht den mit CHF 1‘000 dotierten Preis an Lara Lingelbach, Masterstudentin am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich. Mit dem Jane M. Klausman Women in Business-Preis möchte Zonta weltweit besonders gute Studentinnen im Bereich Wirtschaft und Management auf ihrem beruflichen Weg unterstützen. Neben dem Preis des Zürcher Clubs erhält Lara Lingelbach auch zudem den District-Preis von Zonta (USD 1'000).

Nach Abschluss ihres Bachelors am Karlsruher Institut für Technologie, wechselte Lara Lingelbach an die ETH in Zürich. Ihre Forschungen im Bereich „Data Mining“ möchte sie nun an der Technischen Hochschule in München fortsetzen. Sie beschäftigt sich damit, wie man mithilfe von Datenanalysen Vorhersagen zur Nachfrage von Dienstleistungen wie beispielsweise Carsharing treffen kann.




 

Zonta International Foundation Ambassador Beate Normann, Preisträgerin Lara Lingelbach, Zonta Club Zürich-Präsidentin Inken De Wit

Zonta